Business Cases

Digitale Transformation

Das Spektrum möglicher Informationssysteme ist riesig und doch bleibt im Kern den durch eine Aufgabe getriebenen Menschen sein Informationsbedarf mit Hilfe von Algorithmen und Computern zu unterstützen.

Dealing Issues Can Be Overwhelming. The Good News Is, You Have Options.

Qualitätssicherung im Pop-Up Hotel

Zentrales Sales und Marketing betreiben und dezentral temporäre Erlebniszimmer bewirtschaftet. Steigern Sie Qualität und Umsatz durch starke Kooperationen.
Learn More

Die Digitale Transformation zwingt die Unternehmen Ihre Geschäftsmodelle zu überdenken und anzupassen. In der Hotellerie hat sich der Gast im Jahr 2019 angewohnt situationsgerecht Leistungen beziehen und kaufen zu können.  Neue Konzepte wie Pop-Up- oder Boutique-Hotel sind Hotel mit tiefen Fixkosten auf Zeit, so lange sie Erwartungen erfüllen.

Die Herausforderung besteht darin, Qualität und Leistung sicher zu stellen, auch wenn Zimmer nur für temporäre Zeit gleichzeitig an unterschiedlichen Standorten bewirtschaftet werden.

Die Vorteile einer datengestützten Prozessbegleitung sind zufriedene Gäste, mehr Umsatz und mehr Planungssicherheit. Zudem eröffnet sich für jeden Partner über ein zentrales Marketing ein zusätzlicher Kommunikationskanal womit Vertrauen für die gesamte Kooperation geschaffen werden kann.

Kundensegmentierung

Eine geographisch begrenzte Region und vier Kliniken als Leistungserbringer. Erweitern Sie gezielt Ihren Markt.

Learn More
Äpfel mit Birnen vergleichen und die eigene subjektive Sicht zu stark Gewichten sind wohl gern begangenen Fehler in der Hektik. Aber oft stehen gar keine oder nur wenige Daten für eine objektive Sicht zur Verfügung. Nationale Statistiken können helfen eigene Leistungen zu relativieren. Gerade in Bezug auf die Gesundheitsversorgung in unterschiedlichen geographischen Regionen haben Strukturen und Gewohnheiten einen starken Einfluss auf den Bedarf. Unter Berücksichtigung beider Datenquellen können Grafiken leistungsspezifischer Einzugsgebiete enorm zum Verständnis beitragen. Das Erkennen eines Marktpotenzials zu einem möglichst frühen Zeitpunkt ist ein grosser Wettbewerbsvorteil. Zur Ausschöpfung benötigen Sie dann oft noch Personal und Infrastruktur um ein Produkt auf den Markt zu bringen. Somit erscheint es sinnvoll die Weichen am Start gezielt zu stellen.

Leistungsgruppen

Ein Algorithmus optimiert um grosse Datenmengen in kurzer Zeit zu clustern. Dabei spielt Transparenz und Customizing für die Akzeptanz eine zentrale Rolle.

Learn More
Einheitlicher Preis für gleiche Leistung war die Forderung bei der Einführung von SwissDRG. Mit den Einnahmen muss das Spital die Kosten decken können und die Spitalplanung hat nach den Kriterien der Wirksamkeit, Zweckmässigkeit und Wirtschaftlichkeit (WZW) zu erfolgen. Für eine operable Umsetzung entwickelte ich den SPLG-Grouper. Die Herausforderung lag darin, dass möglichst viele Gesundheitsdirektionen in der Schweiz mitziehen. Eine Marketing und Überzeugungsarbeit. Der Algorithmus muss jedes Jahr anpassbar sein und er muss bei der Regierung und in jedem Spital, sei es noch so klein, funktionieren. Der Vorteil ist Transparenz und Vertrauen. Schweizweit kann nun auf nationaler Ebene über klar definierte Leistungen diskutiert werden. Inzwischen hat die Planung der hochspezialisierten Medizin das Konzept übernommen.

Szenarien für Unternehmensstrategie

Mögliche Veränderungen im Markt durch angekündigte Neuregulierungen abschätzen können. Erhalten Sie schnell Ergebnisse durch eine Projektpipline.

Learn More

Der Staat verlangt Antworten in einem Vernehmlassungsverfahren das neue Regeln für das Geschäftsfeld mit sich bringt. Für die Geschäftsleitung müssen Wirkung möglicher Varianten für das eigene Unternehmen und für die Konkurrenz schnell bekannt sein.

Die Herausforderung besteht darin ein Prozess auf zu bauen um Daten zu verarbeiten von der Quelle bis zur Präsentation. Weil dadurch erzeugte Ergebnisse zum Überdenken anregen und wiederum zu neuem Input führen. Damit nicht wertvolle Zeit verloren geht ist Caching zielführend, gerade wenn geographische Karten verarbeitet werden.

Die Vorteile einer Projektpipline sind reproduzierbare, transparente und integer Datenverarbeitung. Am Ende benötigen Sie unterschiedliche Dokumente: ein PDF zum abgeben und ausdrucken, Slides und ein interaktives Workbook. Die Zeiten wo Mitarbeiter sich in endlosen PDF’s zurecht finden müssen, waren gestern.

Zweckmässigkeit des Neubauplans

Mit internen Prozessdaten in einem Bottom-Up Verfahren eine externe Bauplanung (Top-Down) überprüfen.

Learn More
Die Digitalisierung führt dazu, dass immer mehr Detaildaten im Unternehmen gespeichert sind. Auch wenn Industrie 4.0 noch nicht flächendeckend vorhanden ist, sind viele Prozesse abbildbar. Weil die Arbeit einiges an Referenzdaten erzeugt, die auch für weitere Bauplanungen Verwendung finden soll, sind Strukturen nach DIN 13080 abzubilden. Ein modaleres Raumprogramm, das sich auf unterschiedlichen Ebenen aggregierten lässt, ist die Basis dafür. Daraus lassen sich auch die Dokumente für die Eingaben der Architekten erzeugen und anschliessend vergleichen. Der Vorteil ist bei Prozessdaten, dass ein Produkt oder eine Person zur selben Zeit nicht in zwei Räumen sein kann. Die Herausforderung liegt darin, zu bestimmen welcher Prozessschritt oder Prozessabfolge in welchem Raum zu erfolgen hat oder hätte.

Wirksamkeitsanalyse

Eine Methode im Einsatz als wirtschaftliche Entscheidungshilfe bei Antrag zur Prämienverbilligung. Aber erreicht auch die Verbilligung die Unterstützungsbedürftigen?

Learn More
Um im Antragsverfahren Transparenz zu schaffen und der subjektiven Einschätzung vorzubeugen hat die Kantonsverwaltung den Ablauf standardisiert. Zudem ist das Vorgehen wirtschaftlich und verlangt nur noch Gewissheit über die Fehler 1. und 2. Art. Zwei Aspekte werden untersucht, erstens ob das Ziel erreicht wird und zweitens ob die Methode zielführend ist. Dabei zeigt sich, dass eine kleine Gruppe vermutlich nie erreicht werden kann, weil sie sich keine Hilfe holen wollen. Hier wäre ein neuer Weg zu beschreiten. Jedoch zeigt sich auch, dass die die Methode viel einfacher ausfallen könnte bei gleichbleibendem Erfolg.

Logistikoptimierung

Long und Short Term Reservationen im Transportwesen sind Herausforderungen bezüglich Raum- und Transportgutgrösse. Steigern Sie Ihre Einnahmen mit der richtigen Entscheidungshilfe.

Learn More
Transportunternehmen sind konfrontiert mit der Herausforderung den Transportraum immer zu füllen. Genauso wird auf dem Linienflug der Frachtraum zum best möglichen Preis verkauft. Die Airline kann ein recht komplexes Netzwerk mit mehreren Hubs besitzen. Eine stochastische Methode mit verteilten Risiken kommt zur Anwendung. Je mehr Daten vorhanden sind, desto feiner die Justierung. Es gibt auch Grenzen, beispielsweise wenn Frachtgut nicht mehr in die üblichen Container passt. Eine Implementierung ins Reservationssystem bringt den Vorteil mit sich, dass die Mitarbeiterin Unterstützung bei der Preisfindung erhält.

Let’s Get Started

Ready To Make a Real Change? Let’s Build this Thing Together!